Mein zweiter Dialog mit Papaji

Auf meinem letzten Blog habe ich einen Austausch zwischen Sosan und seinem Meister Huike veröffentlicht.

Vermutlich verbrachte Sosan sechs Jahre mit Huike, der die Lehre Buddhas von Bodhidarma erhalten hatte.

Osho erzählte, dass Bodhidarma von vielen Menschen besucht wurde, während er in seiner Höhle mit Blick zur Wand saß. Nie hat er sich zu jemandem von ihnen umgedreht. Nach fünfzehn Jahren drehte er sich schließlich zu Huike um und die Lehre des Buddhas wurden nach China gebracht.

Als ich das las, war ich tief berührt, weil mein zweiter von drei Dialogen, den ich mit Papaji hatte, im Grunde ähnlich war. Es brauchte dann noch eine weitere Begegnung, damit ich explodierte.

John David: Ich habe viele Blockaden. Wie werde ich meine Blockaden los?

Papaji: Zeig mir deine Blockaden.

John David: John David: (nach einer langen Pause, in der ich fast verschwand)
Wenn ich meine Blockaden suche, kann ich sie nicht finden.

Papaji schwieg, schaute mir tief in die Augen und lächelte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.