Ein Teil der Schöpfung
sein

Die Entfremdung von der Natur und der Verlust der Erfahrung, Teil der lebendigen Schöpfung zu sein, ist die größte Tragödie unserer materialistischen Ära. Es ist der ursächliche Grund für ökologische Verwüstung und Klimawandel.
Deshalb betone ich wie wichtig eine Bewusstseinsveränderung ist. Ich betrachte Psychedelika als Katalysatoren dafür. Sie sind Werkzeuge, die unsere Wahrnehmung zu tieferen Bereichen unserer menschlichen Existenz führen, damit wir uns wieder unserer spirituellen Essenz bewusst werden.

Albert Hofmann April 2007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.