Darshan

Der Darshan beginnt mit einem gemeinsamen Mantrasingen. Damit das Herz sich öffnet, ist es gut tief zu atmen und kräftig mitzusingen. Jetzt ist der richtige Moment, um dich einzubringen und in den Flow der Gruppe zu kommen. Spüre in jedem Augenblick ihre Energie!

Nach dem Mantrasingen machen wir einen Dhikr, das ist eine aktive Meditation aus der Sufi-Tradition. Danach kommt John David. Wenn du zur Toilette musst, gehe bitte bevor John David kommt und die stille Phase des Darshans beginnt. Um den Raum mitzutragen, der sich hier geöffnet hat, wird jeder gebeten, von diesem Moment an in der Energie zu bleiben und den Raum nicht mehr zu verlassen. Jetzt beginnt eine Phase des stillen Sitzens – Sei mit dir selbst und höre der Musik der Band zu.

Wenn du den Impuls verspürst, komm nach vorne und empfange den Darshan. Es ist auch okay, wenn du nicht nach vorne kommst. Um den Ablauf im Fluss zu halten, nimm bitte erst in dem Sessel vorne Platz. Wenn du dich dann auf das Kissen vor John David kniest oder setzt, rücke bitte so nah an ihn heran, dass er dich bequem erreichen kann.

Der Darshan beginnt mit einem Augenkontakt. Dann wird John David seine Hände sanft auf deinen Kopf legen. Danach wird er dein drittes Auge berühren. Ihr habt noch einmal Augenkontakt und verabschiedet euch mit Namaste, dem Zusammenlegen der Handflächen.

Wenn du den Impuls verspürst, komm nach vorne und empfange den Darshan. Es ist auch okay, wenn du nicht nach vorne kommst. Um den Ablauf im Fluss zu halten, nimm bitte erst in dem Sessel vorne Platz. Wenn du dich dann auf das Kissen vor John David kniest oder setzt, rücke bitte so nah an ihn heran, dass er dich bequem erreichen kann.

Der Darshan beginnt mit einem Augenkontakt. Dann wird John David seine Hände sanft auf deinen Kopf legen. Danach wird er dein drittes Auge berühren. Ihr habt noch einmal Augenkontakt und verabschiedet euch mit Namaste, dem Zusammenlegen der Handflächen.

Nach dieser Begegnung ist es am besten, sich hinzulegen und Geist und Körper völlig zu entspannen. Der Darshan geht weiter, bis die Musik aufhört.
Es kann sein, dass John David am Ende die Band zu intensiverer Musik motiviert. Das ist eine Einladung zu tanzen und zu feiern, aber du kannst auch weiter in Stille sitzen.

Genieße den Darshan!