Authentische Intimität

Authentische Intimität wird möglich, wenn sich zwei Menschen ohne das tägliche Drama „mein Leben“ begegnen. Bei dieser Art von Beziehen geht es darum präsent zu sein, einfach nur da zu sein, in einem gemeinsamen Tanz. Mit allem präsent zu sein, was da ist. Ohne irgendwelche Absichten oder Vorstellungen, wie es sein sollte oder wohin es führen sollte. Zwei Abwesenheiten begegnen sich! Es ist eine subtile Begegnung in Wahrheit, in authentischer Liebe.

Authentische Liebe ist die Erkenntnis, dass ich ganz und vollständig bin, nichts brauche und dass ich im Kern meines Seins tatsächlich „authentische Liebe“ bin. Authentische Intimität ist unschuldig, spontan und immer neu.

Wir sind alle diese authentische Liebe und so ist es nicht wirklich eine Begegnung von Zweien. Die Essenz ist nur eins. Wenn wir uns miteinander verbinden, zu zweit und in einer größeren Gruppe, können wir sehen, dass authentische Intimität dann auftritt, wenn unsere Vorstellungen und Ängste über die Liebe – unser normales tägliches Drama – aufgehört haben. Das ist eine wunderbare Möglichkeit für Paare, die festgefahrene Beziehungsmuster hinter sich lassen möchten und für Menschen, die sich danach sehnen, in Wahrheit zu leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Satsang Contact : Indira

If you would like to have more information and take part in a retreat or weekend, I am here for you. Please contact me

Whatsapp: +49 1782890814

Email: office@johndavidsatsang.international